Mariä Geburt
Marienhausen
St. Anna
Herschbach
Mariä Himmelfahrt
Marienrachdorf
St. Josef
Sessenhausen
St. Antonius
Hartenfels
St. Bonifatius
Selters
St. Peter und Paul
Weidenhahn
Herz-Jesu
Schenkelberg
Pfarrei St. Anna

Krankheit

Krankensalbung

"Ist einer von euch krank? Dann rufe er die Ältesten der Gemeinde zu sich. Sie sollen für ihn beten und ihn im Namen des Herrn mit Öl salben."

So steht es schon im Jakobusbrief im Neuen Testament. Die Krankensalbung ist eine Feier zur Stärkung in der Krankheit, die eine Belastung und Krise für den Menschen sein kann. Bei jeder Krankheit, bei Beschwernissen des Alters oder auch vor einer Operation kann die Krankensalbung sinnvoll sein. Sie kann auch öfter im Leben gespendet werden. Wenden Sie sich, wenn das Sakrament gewünscht wird, an den Prister im Pfarramt in Herschbach (Tel.: 02626-293) oder an Pater Mosha, über die Kontaktstelle in Weidenhahn (Tel.: 02666-256).

Hauskommunion

Bei Krankheit und eingeschränkter Mobilität können Sie mit der Hauskommunion besucht werden. Sie können zuhause, im Altenheim oder im Krankenhaus auf Anfrage das Sakrament der Krankensalbung empfangen. Melden Sie sich bitte an das zentrale Pfarrbüro oder eine Kontaktstelle Pfarrbüro.

Pfarrei St. Anna